Projekte

Projekte

In Arbeit ist der nächste Teil der Geschichte um Konstantin Manner, der ihn in ein Luxushotel am Chiemsee und in die Welt der Pferdebesitzer führt - und eine terroristsiche Verschwörung aufdecken läßt.

Titel: "Manner erholt sich"

Erscheinungstermin 2020.

Ein autofiktionaler Roman, in dem es um Motorradfahrer, Depression und Ängste geht erscheint ebenfalls 2020.

Den nächsten Motorrad-Roadtrip, der uns einmal rund um die iberische Halbinsel führen wird, mussten wir auf das kommende Jahr verschieben; aber dann geht es wieder on the road again!

Und dann gibt es auch den Reisebericht dazu: Wird wohl so ähnlich heißen wie "Zweimal Tortilla de patattas, por favor!" oder so - je nachdem, was auf der Fahrt unser spezieller Fast-Food-Favorit wird.

Bei den Chiemgau-Autoren arbeiten wir an unserem nächsten Gemeinschafts-Projekt: "Das Salz in der Suppe - sind wir!".

Eine Anthologie verschiedenster Geschichten, in denen es in irgendeiner Form um Salz geht; und die im Rahmen der Chiemgauer Kulturtage, die vom 12. bis 28.7.2019 stattfanden, gelesen und veröffentlicht wurden.